Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

MOTORJESUS: Live Resurrection

Motorjesus gehören zu jenen Bands, bei denen ich ein wenig bedauere, dass sie so spät in mein Leben gekommen sind. Die von der Band praktizierte Mischung aus (Hard) Rock, Metal und einem Hauch Punk trifft genau meinen Nerv und hat nicht mich zuletzt auf diversen Konzerten und Festivals (wie dem Rage Against Racism 2019) begeistert. Entsprechend spannend ist es natürlich, nun das neueste Machwerk der Gladbacher rezensieren zu dürfen. Erstmals in ihrer gar nicht mal so jungen Bandgeschichte präsentieren Motorjesus mit Live Resurrection ein Live-Album, dessen Titel natürlich an die jüngste Studio-LP Race To Resurrection angelehnt ist.

Zur entsprechenden Tour wurde das Material für das aktuelle Werk auch aufgenommen. Enthalten sind neue Songs wie King Collider, The Damage oder Re-Ignite, ebenso wie Klassiker a la Dirty Pounding Gasoline und Fist Of The Dragon. Den Fans wird also ein gesunder Querschnitt geboten, gewürzt von eben jenen typischen, meist humorigen Ansagen durch Frontmann Chris, die ein Konzert der Band erst recht zu einem Erlebnis machen.

Nun mag die Soundqualität von Live Resurrection nicht ganz so glanzvoll sein, wie es im digitalen Zeitalter möglich wäre, aber das entspricht eben jenem dreckigen Feeling, welches man sich von einem Livemitschnitt bei Motorjesus erhofft. Das hier ist purer Rock´n´Roll, gebunden auf einer randvollen CD. Natürlich kann man die grandiose Energie eines Motorjesus-Konzerts niemals komplett auf Tontrräger einfangen, aber als Erinnerung und Überbrückung für konzertfreie Zeiten taugt Live Resurrection allemal!

Trackliste
01. Intro (Live)
02. Tales From The Wrecking Ball (Live)
03. Motor Discipline (Live)
04. King Collider (Live)
05. The Dead Army (Live)
06. Karate Interlude (Live)
07. Fist Of The Dragon (Live)
08. Fuel The Warmachine (Live)
09. Re-Ignite (Live)
10. King Of The Dead End Road (Live)
11. Back In The Action Car (Live)
12. Destroyer (Live)
13. The Damage (Live)
14. The Howling (Live)
15. Return Of The Demons (Live)
16. A New War (Live)
17. Motorjesus (Live)
18. Dirty Pounding Gasoline (Live)
19. Outro (Live)

Veröffentlichung: 14.02.2020
Stil: Rock/Metal
Label: Drakkar Entertainment
Website: www.motorjesus.net
Facebook: facebook.com/motorjesus

Motorjesus: Live Resurrection

08.02.2020 by Otti
MOTORJESUS in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu MOTORJESUS:

19.10.2018MOTORJESUS: Fortsetzung der "Race to Resurrection" Tour(News: Musik)
05.06.2019RAGE AGAINST RACISM 2019: Am 21.und 22. Juni in Duisburg Rheinhausen(Präsentation: Veranstaltungen)
19.11.2018RUHRPOTT METAL MEETING 2018: Mit Children of Boom, Alestorm und vielen mehr in der Turbinenhalle Oberhausen(News: Veranstaltungen)
27.06.2018MOTORJESUS: Gehen auf "Race To Resurrection" Tour(News: Musik)
04.06.2019MOTORJESUS: Video zu "Speedway Sanctuary"(Video: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.