Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

EMIL BULLS: Mixtape

Die Emil Bulls begleiten uns hier auf Nightshade nun auch schon seit vielen Jahren. Der Grund hierfür ist ganz einfach, sind die Jungs doch eine der coolsten Alternative Metal-Combos aus deutschen Landen. Und dass sie diesen Status nicht umsonst inne haben, zeigt auch ihre neueste Veröffentlichung namens Mixtape, welche dieser Tage bei AFM Records erscheint.

Ob es Mixtape auch auf Kassette geben wird, weiß ich gerade ehrlich gesagt gar nicht - Fakt ist, dass die Band ihre neueste Veröffentlichung an jenen selbst zusammengestellten Kassetten-Compilations angelehnt hat, welche wir früher alle im Autoradio laufen ließen. Naja zumindest alle, die vor dem Mauerfall geboren sind...
In jedem Fall ist Mixtape eine reine Sammlung von Coversongs, welche die Bulls erstellt haben. Die Bandbreite umfasst 80er- und 90er-Klassiker wie Tell It To Your Heart von Taylor Dayne, Jesus He Knows Me von Genesis und Rebel Yell vom großartigen Billy Idol. Aber auch etwas neuere Titel wurden adaptiert, so zum Beispiel Jungle Drum von Emiliana Torrini in einer überaus gelungenen Version. Die Auswahl der Coverstücke wurde von den Emil Bulls gewissenhaft getroffen, ursprünglich standen angeblich mehr als 300 Vorschläge zur Debatte.

Dabei zeugt es durchaus von Mut, eine komplette LP nur aus solchen Kopien zu erstellen. Wie oft hört man bei Covern die Hörer jammern, das Original sei verhunzt worden, und wie könne man nur? Da ist oft schon dieser eine neu interpretierte Track auf einem neuen Album oder im Konzertset heiß diskutiert. Mixtape bietet ausschließlich derartige Eigeninterpretationen, die natürlich allesamt im Stile der Emil Bulls daher kommen, mit Sicherheit aber sehr unterschiedlich vom Hörer aufgenommen werden. Ich selbst zum Beispiel finde das erwähnte Tell It To My Heart großartig adaptiert, ebenso wie We Built This City. Dahingegen ist das Placebo-Cover Every You Every Me in meinen Ohren nicht so sehr gelungen, da mir hier der Spirit des Originals ein wenig abgeht.

Aber das sind eben subjektive Wahrnehmungen, und der nächste Hörer mag das genaue Gegenteil fühlen. Fakt ist, dass sowohl Idee als auch Umsetzung von Mixtape echt stark sind, unabhängig davon, welche Lieder darauf man persönlich präferiert. Ich finds cool und danke den Emil Bulls einfach für diese erfrischende Platte!

Trackliste
01. Survivor
02. Tell It To My Heart
03. Mr. Brightside
04. Grenade
05. River
06. Rebel Yell
07. Jesus He Knows Me
08. You Should See Me In A Crown
09. Jungle Drum
10. The Hills
11. We Built This City
12. Where Is My Mind
13. Every You Every Me
14. Kids

Veröffentlichung: 24.05.2019
Stil: Alternative/Rock/Nu Metal
Label: AFM Records
Website: www.emilbulls.de
Facebook: www.facebook.com/EmilBullsOfficial/

Emil Bulls: Mixtape

16.05.2019 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu EMIL BULLS:

30.08.2015EMIL BULLS: "XX" Jubiläums Album erscheint am 30. Oktober!(News: Musik)
29.09.2017EMIL BULLS: Kill Your Demons(Rezension: Musik)
13.05.2009Reload Festival: Gutes muss nicht teuer sein(Präsentation: Veranstaltungen)
07.10.2010Sonic Delivery: A Thousand Years(Rezension: Musik)
15.06.2010From Constant Visions: Debütalbum & andere Details(Video: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.