Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

In Extremo: Kein Blick zurück

10 Jahre "In Extremo"... Davon hab ich zumindest 7 Jahre bewusst und mit Freud und Leid miterlebt. Zumindest war mein erstes "InEx"-Album das "Verehrt und Angespien", seitdem ist die Band um "Das Letzte Einhorn" aka Micha Teil meines Lebens. Wie kaum eine andere Band haben die Mittelalterrocker mich in Höhen und Tiefen begleitet, Lieder wie "Vollmond" oder "Rotes Haar" werden auf ewig mein Innerstes berühren.
Unter solchen Umständen eine wertfreie Rezension zu schreiben, ist natürlich nahezu unmöglich. Auf der anderen Seite sagt diese Verbundenheit, die ich verspüre, und mit der ich sicher nicht der Einzige bin, viel über die musikalische Qualität von "In Extremo" aus. Musik die Menschen bewegt, muß auf ihre Art und Weise gut sein.

Mit "Kein Blick zurück" haben die Jungs nun das auf den Markt gebracht, was von vielen als "Best of" oder "Greatest Hits" bezeichnet wird. Dabei kann bei der Fülle von hochqualitativen und wundervollen Songs, die "In Extremo" in den letzten 10 Jahren veröffentlicht haben, wohl eher von einem Querschnitt gesprochen werden. Ob die vertretenen Stücke die Besten der Band sind, mag jeder für sich selbst entscheiden, die Auswahl repräsentiert auf jeden Fall einen guten Einblick ins Schaffenswerk der Band, und ich denke genau darum ging es bei dieser Jubiläumsveröffentlichung. Dabei wurde wohl besonders viel Wert darauf gelegt, die gefühlsbetonten Werke zu präsentieren, seien es nun eben "Rotes Haar", "Vollmond", oder auch die von der weiblichen Verführung erzählenden Lieder "Küss Mich" und "Erdbeermund".

Wer nun denkt, da er ja alle bisher erschienenen Alben von "In Extremo" bereits im Regal stehen hat, braucht er "Kein Blick zurück" nicht mehr, der hat sich geschnitten. Die Band ist extra für dieses Album nochmal ins Studio gegangen, hat die meisten der älteren Stücke neu eingespielt, und in ein qualitativ besseres Gewand gepackt. Dazu sind mit "Alte Liebe" und "Kein Sturm hält uns auf" zwei wundervolle, bisher noch unveröffentliche Songs enthalten. Und wem das noch nicht reicht, der sollte sich beeilen, und versuchen, noch eine der limitierten 2-Disc-Versionen zu ergattern, auf der Künstler wie Götz Alsmann, Killing Joke oder gar Silbermond Songs von In Extremo neu interpretieren.
Wer die limited Edition verpasst hat kann sich dann aber auch bei Itunes umschauen, dort gibt es diese Bonussongs ebenfalls zu erstehen.

Bleibt nur die Frage, warum das Album "Kein Blick zurück" getauft wurde... Wie kaum eine andere Band hat es "In Extremo" geschafft, eine Karriere hinzulegen, auf die sie mit Stolz zurück blicken können. Sei es ein hervorragender dritter Platz beim "TV Total Television Song Contest", unzählbare mitreißende Liveauftritte, oder einfach die Liebe der Fans, welche wohl auch noch viele weitere Jahrzehnte anhalten wird.

Tracklist:

I. Wind
II. Ai vis lo lop
III. Vollmond
IV. Herr Mannelig
VI. Pavane
VII. Rotes Haar
VIII. Omnia sol temperat
IX. Küss mich
X. Spielmannsfluch
XI. Alte Liebe
XII. Hiemali Tempore
XIII. Rasend Herz
XIV. Liam
XV. Erdbeermund

Veröffentlichung: 08.12.2006

In Extremo - Homepage

Cover

12.12.2006 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu In Extremo:

16.01.2006In Extremo: Beim TV Total Songcontest(News: Musik)
21.10.2009M´era Luna 2010: Erste Bandbestätigungen & Ticketgewinnchance(News: Veranstaltungen)
31.05.2017DONG OPEN AIR 2017: Running Order steht fest(News: Veranstaltungen)
12.04.2015IN EXTREMO: 20 Wahre Jahre Jubiläumsfestival 2015 im September!(Pressemeldung: Veranstaltungen)
10.07.2013FIDDLER´s GREEN: Veröffentlichen „Winners & Boozers“ am 26.07.13!(News: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.