Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren
Advertisement:

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Enter And Fall: Push Enter And Fall Down

Flexibelität ist etwas, was vielen elektronischen Acts leider abgeht. Da wird stumpf in eine Richtung "programmiert", mit etwas Glück landet man dann einen Clubhit, und alles was drum herum passiert, läuft unter "ferner liefen". Zum Glück gibt es aber auch jene Formationen, die sich wirklich Gedanken um ihren Sound machen, abwechslungsreich arbeiten und so tatsächlich starkes Material abliefern.

Enter And Fall scheinen in diese Kategorie zu gehören, auch wenn man das beim ersten Album natürlich noch nicht vollends beurteilen kann. Das Duo, bestehend aus Mastermind David und Gitarrist Sven, hat sich offenbar bewusst ein breites Klangspektrum auf die Flagge geschrieben, das von Synthpop über EBM bis hin zu experimentellen Sounds geht.

Die Tendenz weist dabei natürlich vor allem in Richtung "moderner Dark Electro", wie man ihn in vielen Clubs hört, mit Anleihen an den Industrial (So Bye Bye), ebenso wie an den Future Pop (Lose Control), wobei jeder Song dann aber auch eigene Facetten einbringt. Positiv fallen dabei die meisten Tracks auf, so versprüht Little Girl tanzbare Finsternis, während Aufsicht Ost zeigt, dass auch eine solche Band politische bzw sozialkritische Aussage in ihren Texten haben kann und darf.

Ein schönes Add-On ist auch die Bonus-CD, auf der Enter And Fall ein paar Remixe anbieten, wobei sowohl eigenes Material aufgearbeitet wurde, als auch das von anderen Bands (wie z.B. [:SITD:] und Polaroid Kiss). Das bietet dem CD-Käufer nochmal einen zusätzlichen Mehrwert mit so manchem spannenden Song.

Von Enter And Fall wird man sicherlich noch einiges hören, nicht zuletzt auch, weil sie im Herbst zusammen mit Project Pitchfork auf Tour gehen. Mit ihrem Debüt Push Enter And Fall haben die beiden den passenden Startknopf gedrückt, um noch häufig aufzufallen.

Trackliste
01. Intro
02. Push Enter And Fall Down
03. Back In Time
04. Lose Control
05. So Bye Bye
06. Empire of Sound
07. So much to see
08. Aufsicht Ost
09. Running out (feat. The Apexx)
10. Beat Conductor
11. Paradox
12. A little Girl
13. Being Human
14. Stand up and fight (Outro)

Trackliste Bonus-CD
01. Enter And Fall Running Out (Club Mix)
02. Trial Blut und Eisen (Blutspur Remix by Enter And Fall)
03. Enter And Fall Push Enter And Fall Down (Extended Club Version)
04. [:SITD:] Rot (Enter And Fall Remix)
05. Enter And Fall Aufsicht Ost (DocRock Version)
06. Channel East Feal Heaven Fell Free (Enter And Fall Remix)
07. Polaroid Kiss Pay Your Dues (Enter And Fall Remix)
08. Treibhaus Auf in den Kampf (Enter And Fall Remix)

Veröffentlichung: 10.08.2012
Stil: Electro/EBM/Synthpop
Label: Emmo.biz Records
Website: /www.enterandfall.de
MySpace: /www.myspace.com/enterandfall
Facebook: www.facebook.com/EnterAndFall

Cover

06.08.2012 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Enter And Fall:

02.09.2012Enter And Fall: Kein Song wie der andere(Interview: Musik)
30.12.2010Various Artists: Voices From The Underground(Rezension: Musik)
14.03.2012Regensburger Gothic Treffen 2012: Erste Bands bestätigt(News: Veranstaltungen)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Mobil: 0170/3475907

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2018 by Nightshade/Frank van Düren.