Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren
Advertisement:

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Unterschicht: Dreckig und laut

Die Einstellung von Unterschicht weiß gleich zu überzeugen: Hier ist eine Band am Start, die unter anderem wieder die Einheit in der schwarzen Szene im Fokus hat. Keine Grabenkämpfe zwischen Splittergruppierungen, keine Ausgrenzung innerhalb der Subkultur - Es reicht schon, dass wir immernoch eine Randerscheinung der Gesellschaft sind, in gewisser Weise eine eigene Unterschicht eben. Das Duo versteht sich nicht als Sprachrohr, doch aber als eine Stimme unter vielen, eben für all jene die irgendwo abseitig sind, ausgegrenzt, nicht angepasst. Und was hinzu kommt: Sie haben einfach Bock, Musik zu machen, ohne dabei andere nachzuäffen. Dunkle Elektronik, "Learning By Doing" und eine Untergrund-Attitüde, die nicht aufgesetzt wirkt, aber doch genug Humor und Augenzwinkern mitbringt, das macht neugierig.

Ein voluminöses Debütalbum legen Unterschicht nun über Danse Macabre vor: Satte 19 Tracks enthält Dreckig und laut. Keine wild-innovative "Next Big Thing"-Sache, sondern einfach ehrliche Tracks, die mit ernsthaften Themen (Massenpanik, in Gedenken an die Opfer des Loveparade-Unglücks 2010) ebenso arbeiten wie mit Szene-Klischees (Industrial Goth und Electro Pussy) oder auch ironisch-humorvollem Sexismus (Und nun Sex, Schlampe), den man in diesem Zusammenhang eigentlich nur liebenswürdig finden kann. Unterschicht schaffen es, auf einem schmalen Grat zu wandeln und auch hier und da zu provozieren, ohne plump vor den Kopf zu stoßen.

Wie gesagt, Dreckig und laut birgt sicher keine mega-neuen Sounds oder Ideen, auch gibt es sicher zahllose Acts die über mehr Erfahrung verfügen, was die Gestaltung ihrer Klangkunstrukte angeht, aber das ist egal. Die Unterschicht birgt eine ordentliche Portion Punk-Feeling in sich, macht Spaß und ist dabei doch keine Lachnummer. Hier überzeugt mich vor allem das Gesamtpaket und die Einstellung der Jungs. Einfach mal anhören und auch die Webauftritte von Unterschicht beachten, dann wisst ihr, was ich meine.

Trackliste
01. Intro
02. Die Unterschicht
03. Systemfehler
04. Topmodel
05. Industrial Goth
06. Massenpanik
07. Und nun Sex
08. Schlampe
09. Ave
10. Kannibale
11. Endstation
12. Das Opfer
13. Electropussy
14. Du erntest was Du säst (feat. Devil-M)
15. Nordic
16. Tod Part One
17. Watch Me
18. Systemfehler (Lounge Remix by Devil-M)
19. Massenpanik (Melodic Mix)

Veröffentlichung: 04.11.2011
Stil: Electro/Industrial
Label: Danse Macabre
Website: www.die-unterschicht.net
MySpace: www.myspace.com/dieunterschicht
Facebook: www.facebook.com/Unterschicht

Cover

02.11.2011 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Mobil: 0170/3475907

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2018 by Nightshade/Frank van Düren.