Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Issa: The Storm

Da ist sie wieder, die norwegische Rockblondine Issa (aka Isabell Oversveen), die im vergangenen Jahr mit Sign Of Angels so kontroverse Kritiken eingefahren hat. Mir hat das Album seinerzeit aber durchaus gefallen. Es ist zwar kein Dauerbrenner, der nachhaltig im Gedächtnis bleibt, aber ein netter Rock-Happen für zwischendurch. Danach war mir Issa dann aber auch schon wieder entfallen, und ich musste mich vorhin erstmal vergewissern, dass ich mich mit der Künstlerin tatsächlich schon befasst hatte und da gerade nichts verwechselte. Manche Bands verschwinden eben so schnell vom eigenen Radar, wie sie darauf erschienen sind.

Nun, Issa hat sich jetzt auch in meinen Gehörgängen zurück gemeldet. Anlass ist das neue Album The Storm, welches dieser Tage erscheint und aus diesem Grund gerade bei mir vor sich hin dudelt. Geboten wird hierauf nichts sonderlich überraschendes, denn Issa führt hier den auf Sign Of Angels eingeschlagenen Stil konsequent fort: Melodischen Rock wie man ihn kennt und als Genre-Fan womöglich auch liebt. Positiv daran sind vor allem die oftmals markanten Refrains, die durchaus auch mal zu Kurzzeit-Ohrwürmern werden können und Isabells Stimme, die ich wirklich als angenehm empfinde, was selten für mich ist in besagtem Musiksegment.

Alles in allem kann man The Storm so wohl als ordentliches, recht durchschnittlich gehaltenes Album bezeichnen, welches in erster Linie die bisher gewonnenen Fans bedient und sich großer Risiken verwehrt. Wie schon sein Vorgänger, ist dieser Musik-Sturm schöne Unterhaltung für zwischendurch, geformt um eine durchaus talentierte Sängerin, gewürzt mit schönen Melodien.

Trackliste
01. Looking For Love
02. Please Hold On
03. Take A Stand
04. Invincible
05. Two Hearts
06. Black Clouds
07. You're Making Me
08. Gonna Stand By You
09. We’re On Fire
10. Too Late For Love
11. What Does It Take
12. The Storm
Includes bonus videoclip: Looking For Love

Veröffentlichung: 14.10.2011
Stil: Melodic Rock
Label: Frontiers Records
Website: www.issasite.com

Cover

10.10.2011 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Issa:

19.03.2006Faun(Interview: Musik)
09.08.2013FIVE FINGER DEATH PUNCH: Steigt auf Rang 4 in die Charts ein!(News: Musik)
08.08.2012Dagmar Isabell Schmidbauer: Marionette des Teufels(Rezension: Literatur)
18.08.2010Jeorjios M. Beyer: Archäologie – Von der Schatzsuche zur Wissenschaft(Rezension: Literatur)
18.09.2014EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN: Veröffentlichen "Lament" am 07.11.14!(News: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.