Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Ingrimm: Live

So richtig klassische Live-CDs sind heutzutage irgendwie eher eine Seltenheit, oder? Ich meine solche, die keinen überkandidelten Sound vorweisen, sondern einfach rotzig eine Rockshow mitschneiden und diese ohne Rauschfilter und sonstige übertriebene Kosmetik an den Fan weiterreichen. Live-CDs die einfach einen Gig einfangen, statt etwas vorgaukeln zu wollen. Echte Live-Mitschnitte eben...

Ingrimm haben nun so etwas im Programm. Schlicht Live heißt die neue Multimediabox, bestehend aus einem Audio-Mitschnitt des eigenen Auftritts auf dem Celtic Rock 2009 auf CD, und einer Videoaufzeichnung des Auftritts bei den Bordunrocknächten 2010 in Schkopau als DVD. Letztere liegt uns leider mal wieder nicht vor, wohl aber eben die Audio-Tracks des Gigs auf Burg Greifenstein.

Den Auftritt selbst hab ich seinerzeit leider verpasst, weil ich zum Celtic Rock erst am Samstag anreisen konnte, Ingrimm aber schon am Freitag aufspielten. Schade, aber kann man nix machen. Um so schöner ist es natürlich, nun das Set wenigstens hören zu dürfen, wobei auf dieser Live-CD tatsächlich gutes altes Rockfeeling aufkommt. Der Ton ist halt qualitativ allenfalls Durchschnitt, aber dennoch gut genug um nicht nach Matsch zu klingen. Dadurch wirkt das Set, welches natürlich im Jahr 2009 noch von den ersten beiden Alben geprägt war, authentisch und puristisch.

Ich denke der Grund, warum es heutzutage so wenig gute Live-Alben gibt, ist dass viele Hörer zu sehr zu Soundfetischisten geworden sind, ohne dabei die Roughness der Rockmusik als solche genießen zu können. Ingrimm schaffen es mit ihrem neuesten Werk, dem entgegen zu wirken und eine ordentliche Portion Punk aufleben zu lassen. Ingrimm: Live ist cool, einfach weil das Teil rotzt und kleckert, statt unnötig zu protzen.

Trackliste CD:
Live @ Celtic Rock Open Air, Greifenstein 2009
01. Todgeweiht
02. Ingrimm
03. Krieger
04. Lumpenpack
05. Teufelsweib
06. Skudrinka
07. Diaboli
08. Eisenwind
09. Der letzte Tanz
10. Sag mir nicht
11. Der Stern
12. Vogelfrei

Trackliste DVD:
Live @ Bordunrocknächte, Schkopau 2010
01. Eisenwind
02. Tempus Fugit
03. Der letzte Tanz
04. Der Rabe
05. Die Pest
06. Lumpenpack
07. Teufelsweib
08. Skudrinka
09. Diaboli
10. Sag mir nicht
11. Flammenfest
12. Vogelfrei

Veröffentlichung: 08.04.2011
Stil: Mittelalter Metal
Label: Black Bards
Website: www.ingrimm.com
MySpace: www.myspace.com/rockgrimm

Cover

06.04.2011 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Ingrimm:

11.03.2009Ingrimm(Interview: Musik)
20.05.2010Ingrimm: Böses Blut(Rezension: Musik)
12.07.2009Wacken: 4 weitere Bands für Medieval-Stage bestätigt(News: Veranstaltungen)
11.11.2010Vogelfrey: Denn zum Essen sind sie da!(Interview: Musik)
28.04.2010RockArea Festival 2010: Billing ist komplett(News: Veranstaltungen)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.