Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Armageddon Dildos: Untergrund

Eine Band deren Namen man nicht kontinuierlich hört weil immer wieder größere Schaffenspausen eingelegt wurden. ABER...! Immerhin gibt’s diese schon seit 1989. Was in der heutigen schnelllebigen Musikwelt schon eine stramme Leistung ist! Hier also kommt denn mal wieder ein neues Werk der Herren aus Kassel...

Erscheinen wird das Album als normale Version mit 12 Stücken oder als schickes Doppel Digipack am 18.02.2011 bei Alfa Matrix. Wobei beim Digipack die 2. CD ausschließlich Remixe von namhaften Bands wie Autodafeeh oder Plastic Noise Experimence enthält. Die Texte sind teils in englisch und teils in deutsch gesungen was sicherlich ein sehr internationales Publikum anspricht.

Der Stil lehnt immer wieder an DAF an und beinhaltet aber doch einiges mehr Bandbreite an Sounds. So könnte der Song Der Schrei auch durchaus von Rammstein sein! Während Meer der Tränen eher soft rüberkommt und in Richtung Synth-Pop geht. Bodyworker macht dem Namen alle Ehre und ist sehr EBM lastig.
Irgendwie ist aber jeder der Songs ein eigenständiges Werk. Schlicht gelungen würde ich sagen!

Fazit der CD Untergrund von Armageddon Dildos:
Durch die Bank weg gehen die Songs mit viel Power vorwärts! Anders kann man es einfach nicht beschreiben. Es sind auf jeden Fall ein paar Lieder dabei, die jeden Dancefloor füllen könnten. Also macht doch bitte weiter so und überrascht die Hörerwelt weiterhin mit so tollen Silberlingen!

Viele Grüße,
Eure Redhead

Trackliste: CD1
01. Furios
02. Untergrund
03. Blut
04. Bodyworker
05. Gottland
06. La Passionate
07. The Innocence
08. Hedonic
09. Baby snake
10. House of Pain
11. Der Schrei
12. Meer der Tränen (crossed the line)
Trackliste: CD2
01. Furios (Angstfabrik)
02. Untergrund (AD vs Amadeus)
03. House of Pain (Digital Factor)
04. Der Schrei (Toavoid)
05. Blut (Autodafeh)
06. The Innocence (Biomekkanic)
07. La Passionate (Mummy hurts my head)
08. Meer der Tränen (I.T.C.L.)(Plastic Noise Experimence)
09. Baby Snake (Inertia)
10. Untergrund (Darkmen)
11. La Passionate (Mummy hurts my head)
12. Der Schrei (Die Restigen Loeffel)
13. Untergrund (Dave Anderson)
14. My goddess of sex and death (AD feat. Myk Jung)

18.02.2011
Stil: Electro/EBM/Industrial
Label: Alfa Matrix
MySpace: www.myspace.com/armageddondildos
Website: www.armageddondildos.de

Cover

14.02.2011 by Redhead

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Armageddon Dildos:

03.12.2010Various Artists: Advanced Electronics Vol. 8(Rezension: Musik)
17.06.2011Various Artists: Alfa Matrix re:covered Vol.2 – a tribute to Depeche Mode(Rezension: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.