Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren
Advertisement:

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Various Artists: Voices From The Underground

Über den Sinn und Unsinn von Samplern habe ich ja schon vor Kurzem ein wenig sinniert. Fakt ist aber, dass es sicher auch heutzutage noch Sinn macht, Compilations diverser Künstler zu erstellen, vor allem wenn es darum geht Newcomer zu pushen. Voices From The Underground ist so ein Fall. Bereits vor einigen Monaten haben Darkerradio und Promofabrik einen gleichnamigen Nachwuchswettbewerb ausgerufen - Nun wurden die Gewinner bekannt gegeben und am 19.12. in einer Sondersendung beim Radio vorgestellt. Seitdem gibt es eben auch die Siegertracks als kostenfreien Download-Sampler.

Nachwuchsförderung ist wichtig, in Zeiten wo die Musikindustrie sich als gebeutelt und ausgebeutet darstellt natürlich erst recht. Die Bands, die uns auf Voices From The Underground vorstellt werden, sind genau das, was uns der Titel verspricht: Untergrund-Stimmen, welche aber qualitativ den sogenannten Topacts und "grossen Stars" in nichts nachstehen. Wobei man Bands wie Mundtot und Aeon Sable in gewissen Kreisen sicherlich nicht mehr als Newcomer bezeichnen würde, aber übertragen auf den "grossen Markt" stimmt das mit Sicherheit.

Mich persönlich versetzt die Compilation gerade in die Zeiten zurück, wo ich mir zum Beispiel blind jeden Zillo-Sampler gekauft habe, das war Mitte der 90er. Den einen oder anderen enthaltenen Act kennt man und weiß somit, dass man mit der Anschaffung nichts verkehrt macht, die restlichen Tracks bilden eine bunte Mischung aus schwarzer Musik aller Art. Die eine oder andere spannende Neuentdeckung ist hier gewiss, auf der anderen Seite gibt es auch immer mal Sachen mit denen man so gar nichts anfangen kann. Allerdings bietet der vorliegende Sampler einen entscheidenden Vorteil gegenüber den Dingern die ich mir früher gekauft habe: Voices From The Underground ist komplett kostenlos, man kann also gar nichts verkehrt machen wenn man sich das Teil zulegt.

Welche Stücke man hierbei dann letztlich bevorzugt, ist natürlich jedem selbst überlassen - Ich persönlich war z.B. von Neuland der Band Wort-Ton positiv überrascht und habe mich durch den Morning Sun Remix davon überzeugen lassen, dass ich mich mit Aeon Sable noch intensiver befassen sollte. Bleibt nur zu sagen: Schlagt zu, solange der "Vorrat" reicht. Die paar Mausklicks sind ihren Aufwand mit Sicherheit wert. ;)

Trackliste
Interpret Titel
01. Alpha Point High Like The Angels
02. Degrees Can´t Walk Thru This Alone
03. Reactor7x Burn In
04. Aeon Sable Morning Sun (Remix)
05. Wort-Ton Neuland
06. The Wars Sequence
07. Teardown Sign From Above
08. Smokefish Cigarettes & Family
09. Mezzamo I Turn MyBack On You (Album Edit)
10. Pontifex Nackt sehen
11. Enter And Fall Running Out (Album Version)
12. Mundtot Haltet die Welt an
13. Switchface 021112061307 (Wings)

Veröffentlichung: 18.12.2010
Stil: Diverse Underground
Published by: Darkerradio
Free Download: Bandcamp
Website: www.darkerradio.com

Cover

30.12.2010 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Various Artists:

03.12.2010Various Artists: Advanced Electronics Vol. 8(Rezension: Musik)
10.09.2008Various Artists: Dark Alliance(Rezension: Musik)
31.03.2006Various Artists: Lost in Darkness II(Rezension: Musik)
13.07.2011Various Artists: XtraX Clubtrax Vol. 3(Rezension: Musik)
23.09.2007Various Artists: Extended Electronics Vol. 2(Rezension: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Mobil: 0170/3475907

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2018 by Nightshade/Frank van Düren.