Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren
Advertisement:

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Elane: The Silver Falls

Man merkt es langsam schon, die kalte Jahreszeit steht direkt vor unserer Tür. Gut, dass es immer wieder Bands gibt, die kleine Meisterwerke kreieren und uns jene Zeit so ein bisschen versüßen. In diesem Fall ist die Rede von Elane, die, in Anbetracht ihrer musikalischen Leistung nicht wirklich nachvollziehbar, bisher noch als Geheimtipp gelten, und vor kurzem ihr bereits drittes Album “The Silver Falls“ veröffentlichten.

Die ausgefeilten Melodien laden geradezu ein, in melancholischen Tagträumen das Land Glenvore zu durchstreifen, immer wieder anders und doch immer wieder Elane. Denn musikalisch bewegt sich zwar alles grob im Bereich des Atmosphärischen Darkfolks, doch ist die hier gebotene Musik so vielschichtig und abwechslungsreich mit ihren Anleihen aus Wave, Rock und Weltmusik sowie einer gelungenen Mischung aus Männer- und Frauengesang, dass „Darkfolk“ als Bezeichnung fast schon zu banal klingt.
Dabei kann die ursprünglich aus dem Sauerland stammende Band sowohl mit düsteren Balladen wie „Amber Fields“ - eines der schönsten Stücke, die ich je gehört habe -, als auch härteren Stücken wie das sich im Laufe der Zeit zu orchestralem Folk-Metal entwickelnden „Enchantment (Dance With A Storm)“ punkten. Mit „The Emerald Princess“ findet sich ebenso ein nach typischem (Irish) Folk klingender Song auf „The Silver Falls“, dennoch dominieren schwermütige Klänge, so auch der Bonustrack „Three Roses“ mit Skaldirs Gesang.
Merkt man es beim ersten Hören vielleicht noch nicht so sehr, so fallen mit der Zeit doch immer mehr die ausgeklügelten Arrangements auf, die Elanes Musik zu etwas Besonderem machen. Hat man sich erst einmal in das Wechselspiel von Gitarren und Schlagzeug mit Geigen/Bratschen und Flöten verliebt, möchte man ebenjene „Silver Falls“, die traumhaften Wasserfälle von Glenvore, am liebsten gar nicht mehr verlassen.

Wo bei anderen Bands die Stücke im Verlauf der Strophen und Refrains mehr oder weniger einfallsreich dahinplätschern, weiß Elane immer wieder mit neuen Variationen, Stimmen und Melodien zu begeistern, so dass es kaum vorstellbar ist, diese Musik tatsächlich tot hören zu können. Im Gegenteil, selbst Stücke, die man anfangs weniger beachtet, entpuppen sich mit der Zeit als wahre Kleinode. Mehr davon!

Tracklist:

01. Open The Gates
02. Elfennacht
03. The Land Through Your Eyes
05. Paperboat & Silverkite
06. The Emerald Princess
07. Crimson Lullaby: The Weight Of The World
08. Crimson Lullaby: The Dreamer
09. Amber Fields
10. My Promised Land
11. Enchantment (Dance With A Storm)
12. One Last Time
Bonus:
13. Three Roses
Elfennacht (5.1 Surround-Mix Data Track)

Veröffentlichung: 24. Oktober 2008
Label: Curzweyhl

Elane – Homepage

Cover

20.11.2008 by Sijaita

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Elane:

31.08.2010Burgfolk 2010: Das Schloss tanzt(Bericht: Veranstaltungen)
15.05.2009Elane: Vorgeschmack auf das neue Album(News: Musik)
23.08.2009Elane: Neues Album in Zusammenarbeit mit Kai Meyer(News: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Mobil: 0170/3475907

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2018 by Nightshade/Frank van Düren.