Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Katra: Out Of The Ashes

Gestern noch stellte ich euch das neue Album der Poets Of The Fall aus Finnland vor, heute kommt der nächste Act aus dem skandinavischen Land: Katra heisst die Band, gleichzeitig ist dies der Vorname der Frontfrau, welche im Jahr 2006 Musiker um sich geschart hat, um sich ihrer Leidenschaft Musik zu widmen. Nachdem die Band mit heimatsprachlichen Songs ein erfolgreiches, selbstbetiteltes Debüt herausbrachte, liess der internationale Erolg nicht lange auf sich warten: Unter dem Banner von Napalm Records wurden sowohl Stücke vom Erstling in Englisch neu eingespielt, als auch neue Songs geschrieben und Beast Within veröffentlicht, ein Werk welches Katra große Beachtung einbrachte.

Nun steht also das insgesamt dritte Alben der Finnen an, Out Of The Ashes heisst das gute Stück und fokussiert sich auf melodiösen Mischung aus Gothic Metal mit einem leichten Symphonic-Einschlag. Pompöse Kompositionen sind hier vorherrschend, sehr orchestral wirkt das meiste, was uns die stimmgewaltige Sängerin mit Hilfe ihrer Mannen hier auftischt. Dabei werden natürlich sehr schnell Assoziationen zu Bands wie Nightwish wach, wenngleich Katra natürlich mit eigenen Nuancen, Ideen und Klangbildern punkten.
Auffällig sind dabei vor allem die Songs mit eingängigeren Refrains (z.B. Hide And Seek oder das voluminöse One Wish Away) und das leider wirklich schon fast obligatorische Balladenstück, was bei solchen Alben wohl zum guten Ton gehört - In diesem Fall wäre das The End Of The Scene.

Insgesamt ist Out Of The Ashes durchaus gut gemacht und überzeugt durch Professionalität und viel Energie. Eine Sache gibt es aber zu kritisieren: Irgendwie habe ich das Gefühl, hier wurde etwas zu sehr auf sicheren Erfolg hin gearbeitet. Das Album bedient alle Schemata, wie sie bekanntere Gothic Metal-Acts ständig verwenden, ohne mal Mut zu zeigen. Schade eigentlich, denn Katra machen ihre Sache wirklich gut und könnten mit etwas mehr Eigenständigkeit sicher noch großartigeres leisten.

Trackliste
01. Delirium
02. One Wish Away
03. If There Is No Tomorrow
04. Vendetta
05. Out Of The Ashes
06. Envy
07. Mirror
08. Anthem
09. The End Of The Scene
10. Hide And Seek

Veröffentlichung: 29.10.2010

Katra - Website
Cover

26.10.2010 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Katra:

21.10.2010Katra: Video zu neuem Album abgedreht(Video: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.