Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Andreas Gross: Stone Thrower

Subtil, nahezu lautlos haben sie nachgelegt, die Jungs und Mädels der Darkwave-Combo Andreas Gross. Keine Ankündigung auf der Homepage, lediglich ein Blogeintrag bei MySpace und direkte Anschreiben an die treuesten Fans gab es zu Stone Thrower, dem Sequel zum jüngst erschienenen Kunstwerk We Like Ghost Girls.
Das 7 Songs starke Minialbum Stone Thrower pointiert dabei vor allem noch einmal die Tiefe seines Mutterwerks, indem dessen Stil und Schönheit erweitert und verfeinert wird. So bilden den Kern auf Stone Thrower natürlich zwei bisher unveröffentlichte Mixe des titelgebenden Songs, aber auch die sanfte Ballade false prophets wurde noch einmal aufgegriffen und beim "phantoms of paradise mix" gar vollkommen neu interpretiert.

Aber auch neue Stücke hat Komponist Andreas Gross mit seiner Band eingespielt. at the edge bietet hier gewohnt sphärische Klänge in einem sich in sich verlierenden, träumerischen Instrumental, ein Sinnbild für die grenzgängerische Philosophie die diese Band auszeichnet, während 1847 auf einem aus sanften Popklängen gestalteten Bett erneut die zauberhafte Stimme der Tabitha Anders unter die Haut des Hörers schmeichelt. Ungewöhnlich kommt hingegen relief daher. Hier verzichten Andreas Gross auf die sonst so symptomatischen Synthesizer, stattdessen wird mit Akustikgitarre, leichten Drums und Bass der klassischen Rockmusik gehuldigt, und ein Sound zwischen Studiosession und Songwriter-Attitüde bestimmt den Ton. Was zunächst nach klarem Stilbruch klingt fügt sich allerdings nahtlos in das Konzept von Stone Thrower ein und unterstreicht erneut den Facettenreichtum, welcher im Schaffen dieser Gruppe liegt.

Wie es sich für Andreas Gross gehört, gibt es das Minialbum natürlich neben dem obligatorischen CD-Release und neumodischen Download auch wieder im zeitlosen Vinyl. Mastermind und Namensgeber Andreas gehört noch zu den echten Musikliebhabern alter Schule, was er übrigens mit vielen seiner Fans gemeinsam haben dürfte. Die liebevoll gestaltete Schallplatte kann man für 15 Euro plus Versand direkt beim Künstler selbst ordern, hierzu reicht eine Email an andreas@nomorejazz.de.
Für Fans ein Pflichtkauf, ist Stone Thrower aber ebenso wie das Hauptalbum We Like Ghost Girls auch für jeden anderen Liebhaber dunkler, filigraner Wave-Hymnen wärmstens zu empfehlen - im Untergrund findet man eben doch meist die größeren Schätze.

Trackliste
01. stone thrower - radio edit
02. 1847
03. at the edge
04. false prophets - album version
05. stone thrower - avoid-a-void mix
06. false prophets - phantoms of paradise mix
07. relief

Veröffentlichung: Frühjahr 2010

Andreas Gross - Homepage
Cover

10.01.2010 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Andreas Gross:

13.09.2009Andreas Gross: Aus der Entstehung eines Albums(Video: Musik)
16.10.2012Andreas Gross: Grounds Of Ashes(Rezension: Musik)
27.08.2009Andreas Gross(Interview: Musik)
27.08.2009Andreas Gross: We Like Ghost Girls(Rezension: Musik)
12.10.2009Eden weint im Grab: Neues Album, Hörproben & Fanpackage(News: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.