Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Shop | Community | Magazin | Agentur | Forum
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren
Themen:
Stimmt für uns!
hier abstimmen

Partner:

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Shino: Transition

Eine Akustik-Gitarre, eine Stimme irgendwo zwischen der von Alexander Spreng (ASP) , Martin Engler (Mono Inc.) und Dirk Riegert (Janus) - schon hat man die Zutaten, aus denen Shino seit ein paar Jahren gefühlvolle Gothic-Balladen zubereitet. Die Würze besteht aus mal finsteren, mal emotionalen Lyrics, die Essenz ist pure Melancholie und der Künstler selbst bezeichnet sich und seine Musik als "Eine Mischung aus Johnny Cash und Lestat aus Chroniken der Vampire". Das mag anmaßend klingen, ist es aber mit Sicherheit nicht, wie jeder bestätigen kann, der schonmal den Klängen von Shino gelauscht hat. Diverse Alben und EPs hat Aliaksandr Kavaliou unter seinem Projektnamen bereits veröffentlicht, mit Transition erscheint nun eine umfangreiche Werkschau des Ganzen.

Über eine Stunde Spielzeit und insgesamt 21 Titel eumfasst dieses neue Album, welches eine Mixtur aus neuen und alten Songs darstellt. Vom ersten Album Bloody Salvation stammen die ersten sieben auf Transition enthaltenen Tracks wie XXX oder Vampires Love, auch sonst sind Auszüge aus allen bisherigen VÖs vorhanden, z.B. Peri und Last Storm vom 2008er Phoenix oder My Mistress, der Titeltrack der im vergangenen Jahr erschienenen EP, der aber hier nun als Gitarrenversion enthalten ist.
Manche Songs sind in ihrer ursprünglichen Version auf Transition wiedererweckt worden, andere wurden ein wenig überarbeitet... Shino bietet hier nicht nur ein simples "Best Of"-Album, vielmehr handelt es sich um ein "In sich gehen" und daraus vielleicht noch einmal neue Energie schöpfen. Energie, die der Künstler mit seinen Fans teilen will.

Transition erscheint nun am 22. Februar 2011 wie schon die Vorgänger unter einer Crative Commons License bei afmusic. Ob man nun eher minimalistische Songwriter-Stücke mag ist dabei natürlich entscheidend dafür, ob man auch Zugang zu Shino und seiner Musik findet - Wer aber diesen Fakt bejahen kann wird in dieser Platte einen perfekten Einstieg in die Welt des Künstlers finden.

Trackliste:
01. XXX
02. Vampires Love
03. A Song For Pain
04. Dying During Life
05. Suicide
06. Taolin Tear
07. Guardian
08. Peri
09. Last Storm
10. Still Me
11. For My Little Vamp
12. Winter Flowers
13. Belief
14. Something Wrong
15. The Courage Song
16. Ich weiss es nicht
17. Molitwa
18. Melancholia
19. My Mistress
20. Fall Days
21. Schlaflied

Veröffentlichung: 25.02.2011
Stil: Acoustic Gothic
Label: afmusic
Website: www.shino.aliaks.de
MySpace: www.myspace.com/bloodysalvation

Cover

21.02.2011 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Shino bei Musicload.de finden

Weitere Beiträge zu Shino:

04.03.2010Cypress Hill: Rise Up - Album mit hochkarätigen Gaststars(Pressemeldung: Musik)

Kommentare

Registrierte User können hier Kommentare zu den einzelnen Beiträgen abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Fax: 0203/39347600
Mobil: 0170/3475907

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Impressum | Nutzungsbedingungen

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2016 by Nightshade/Frank van Düren.